Herzlich willkommen bei uns in Niederbayern!

Wir sind eine fröhliche, naturverbundene 5-köpfige Familie, die seit vielen Jahren aus Überzeugung und mit Leidenschaft einen Biobauernhof mit Mutterkuhhaltung bewirtschaftet. Unsere Heimat ist das sanfte Rottaler Hügelland, unser Hof ein Platz, von dem man an klaren Tagen bis zu den Alpen sehen kann. Wir nennen das gerne unsere „Toskana“. Hier leben wir Entschleunigung, genießen die Natur und schaffen vielerlei Kunsthandwerk, von der Blechpostkarte bis zum Filzwerkstück.

Das erwartet Sie bei uns: 

Unsere Pfahlhäuschen, unser Haus auf Rädern und unser im November 2019 hinzugekommener „Quittenschupfa“ bieten ein liebevoll gestaltetes, einmaliges Ambiente, ohne WLAN, ohne Fernseher, dafür mit vielen Details zum Entdecken: Fürs Auge, fürs Ohr, für die Seele, die man bei uns einfach nur baumeln lassen kann. Während in den Pfahlhäuschen und im Haus auf Rädern durch die geschickte Kombination von alten und neuen Gestaltungselementen auf relativ kleinem Raum eine ganz besondere Wohlfühlatmospähre für Ihre Auszeit entsteht, finden Sie im „Quittenschupfa“ auf 65m² viel Raum im ursprünglichen und auch weiteren Sinne.

Alle Wohneinheiten sind bereits ab zwei Nächten buchbar.

Zum Frühstück verwöhnen wir Sie gerne mit einem Frühstückskorb in Bioqualität – saisonal mit hauseigenen Produkten, zusammengestellt nach Ihren ganz individuellen Wünschen.

Für was auch immer Sie sich entscheiden: Wir schaffen den Rahmen für ein bleibendes Erlebnis für alle Sinne.

Herzlichst Ihre Familie Espenberger

Buchungsanfrage